Nachfolge-Regelung bei Syntax √úbersetzungen AG

Yvan Zimmermann übernimmt als CEO die operative Leitung. 

Syntax Übersetzungen regelt die Führungsnachfolge: Yvan Zimmermann, seit Juli 2015 als Chief Marketing Officer und Mitglied der Geschäftsleitung bei Syntax tätig, übernimmt per 1. Januar 2016 als neuer CEO die operative Leitung vom Firmengründer Peter Kuratli. Dieser konzentriert sich künftig auf das Präsidium des Verwaltungsrats und wird weiterhin für ausgewählte Spezialprojekte zuständig sein.

Syntax Übersetzungen AG, Thalwil, stellt die Weichen für die Zukunft: Per 1. Januar 2016 übernimmt Yvan Zimmermann (46) als neuer CEO die operative Verantwortung beim renommiertesten inhabergeführten Unternehmen für integrales Fremdsprachen-Management in der Schweiz. Der gebürtige Walliser hat das Unternehmen und dessen Umfeld bereits eingehend kennengelernt, ist er doch seit Juli 2015 als Chief Marketing Officer und Mitglied der Geschäftsleitung bei Syntax tätig. Der ausgebildete Kaufmann und Wirtschaftsinformatiker FH verfügt über ein Nachdiplomstudium in Geschäftsführung (Universität Zürich) und war zuvor in verschiedenen Funktionen langjährig bei Xerox und Canon (Schweiz) AG tätig, zuletzt als Country Sales Director & Head of Business Consulting. Yvan Zimmermann wird der ansonsten unveränderten Geschäftsleitung von Syntax vorstehen und kann somit auf die Unterstützung eines bewährten und eingespielten Management-Teams zählen.

Peter Kuratli, der das Unternehmen im Jahr 1984 gegründet und seither geleitet hat, konzentriert sich künftig auf seine Funktion als Präsident des Verwaltungsrats. Dabei behält er die Verantwortung für die strategische Ausrichtung des Unternehmens und wird zudem für ausgewählte Spezialprojekte zuständig sein, insbesondere in den Bereichen Kundenbeziehungen und Sponsoring.

Für Peter Kuratli bedeutet diese Stabübergabe eine wichtige Weichenstellung für die Positionierung von Syntax Übersetzungen im überaus dynamischen Marktumfeld: «Nach über 30 Jahren in der operativen Leitung freue ich mich, die Verantwortung für das Tagesgeschäft in neue und bestens qualifizierte Hände legen zu können. Dank Yvan Zimmermanns grossem Know-how, nicht zuletzt im für unsere Branche immer wichtiger werdenden Bereich Technologie, und seinen umfassenden Berufs- und Führungserfahrungen ist Syntax weiterhin hervorragend aufgestellt, um den laufenden und künftigen Veränderungen in unserer Branche aktiv und erfolgreich begegnen zu können.»

Yvan Zimmermann ist überzeugt, dass die Anforderungen an einen Übersetzungsdienstleister für qualitativ hochstehende Kommunikationsmittel beständig steigen, genauso wie der Wettbewerbsdruck von allen Seiten zunimmt: «Unsere grösste Herausforderung besteht darin, uns gezielt und systematisch auf die sich wandelnden Bedürfnisse unserer Schlüsselmärkte und -kunden sowie des Umfelds auszurichten – sei es technologisch, organisatorisch oder personell. Darauf will ich gemeinsam mit dem eingespielten Management und dem gesamten Team von Syntax den Fokus legen und so unsere führende Stellung im Markt nachhaltig weiterentwickeln.» 

4. Januar 2016